Knoten lösen und fair-bindungen aufbauen
Knoten lösen undfair-bindungen aufbauen 

Biografiearbeit

Biografiearbeit ist ein absichtsvoller, bewusster, zielgerichteter und aktiver Gestaltungsprozess, bei dem die Biografie eines Menschen im Mittelpunkt steht. Biografiearbeit meint einerseits die Beschäftigung mit der eigenen Lebensgeschichte im Sinne einer biografischen Selbstreflexion, andererseits umfasst der Begriff auch die Anleitung und Gestaltung des biografischen Arbeitens mit Individuen und Gruppen. Biografiearbeit beschäftigt sich demnach mit der Geschichte, d.h., mit der Vergangenheit einer Person, wobei oft die Hypothese im Hintergrund steht, dass in der Vergangenheit Antworten und Erklärungen für gegenwärtiges Verhalten liegen. (Stangl, 2022).

Verwendete Literatur
Stangl, W. (2022, 8. Dezember). Biografiearbeit – Online Lexikon für Psychologie & Pädagogik.
https://lexikon.stangl.eu/6867/biografiearbeit.

 

 

Ich biete Biografiearbeit in Gruppen und mit Einzelpersonen.

Hier finden Sie mich

fair-bindungen

Albrechtstr. 46
99092 Erfurt

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 361 60131605

oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Germana Alberti v. Hofe,

M.A. Italienische Sprache und Literatur, Parma

M.A. Pädagogik der Inklusion, Mailand

Lehrkraft für besondere Aufgaben, FHE Soziale Arbeit

Ich bin zertifizierte (DGSv, Systemische Gesellschaft, DGSF) systemische Supervisorin und Coach sowie Therapeutin, systemischer Organisation-Counselor (Scuola Counseling sistemico Bologna), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG), habe mich aber auch in Psychodrama (PiFe Berlin) und sozialpsychologischem Training (Psychologisches Institut Leipzig) ausgebildet. 

Aus diesem Grund basieren meine methodischen Ansätze hauptsächlich auf den systemischen aber auch auf den psychodramatischen und sozialpsychologischen Theorien.

Druckversion | Sitemap
© fair-bindungen